Herzfrequenz

Thema Progress:

Ein besonders probates Mittel die eigene Entspannungsfähigkeit zu beobachten ist das Messen der eigenen Herzfrequenz. Dabei kommt es (außer in Extremfällen) weniger darauf an, wie hoch die Herzfrequenz ist, sondern, wie sehr sich der Puls im Lauf des Tages verändern kann. Auf Phasen höherer Herzfrequenz sollten immer wieder Phasen niedriger Puls-Aktivität folgen. Bleibt der Puls durchgängig auf einem relativ hohen Niveau, ist das ein Anzeichen für vermehrte Stressbelastung.

Die Herzfrequenz kann ganz einfach mit einem handelsüblichen Pulsmessgerät, einem Fitness-Tracker oder einer Sportuhr gemessen werden. Zur speziellen Messung der Herzfrequenz-Variabilität (HRV) gibt es eigene Geräte.